• 2. Auflage in Vorbereitung - vormerken!

Herzlich willkommen!

Vielen Dank für Ihren Besuch in unserem  Online-Shop.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und Shoppen!

     

 

Unser Neuerscheinungsdienst für wissenschaftliche Literatur

 Wissenschafts- und Fachnovitäten aus über 2400 Themengebieten. Zu allen vorgeschlagenen Titeln ist eine detaillierte Ansicht mit allen relevanten Informationen verfügbar.
 Hier geht es zu unserem Neuerscheinungsdienst

Empfehlung

Literatur aus Vorarlberg

Mädchenmeute

Nur widerwillig fährt die schüchterne Charlotte Nowak, 15, mit sieben anderen Mädchen ins Sommerferiencamp. Und ihre Gefühle scheinen ihr Recht zu geben: Die "Betreuerin" würde eher in einen Frauenknast passen und auch das Camp wirkt heruntergekommen und mysteriös. Als eines Morgens die Gruppenleiterin ausrastet, flüchten die Mädchen, klauen ein Hundefängerauto samt Hunden und fahren ins Erzgebirge, wo eine von ihnen einen alten Stollen kennt. Hier schlagen sie sich durch immer freiere, immer aufregendere und schönere Sommertage zwischen Waldabenteuern und nächtlichen Streifzügen zu Supermarkt-Containern – und Charly Nowak merkt, dass sie nicht nur schüchtern ist.

Doch plötzlich stoßen die Mädchen auf eine brisante DDRHinterlassenschaft, die Außenwelt holt sie ein, und dann kommt auch noch die erste Liebe. Charly muss das, was sie gerade an Mut und Freundschaft entdeckt hat, unter Beweis stellen … Mit hinreißender Direktheit und großer Wärme schildert Kirsten Fuchs Ängste und Hoffnungen und alles, was zu jeder neuentdeckten Freiheit dazugehört. Fuchs, für ihre beiden ersten Bücher von der Presse gefeiert, hat mit «Mädchenmeute» einen wunderbar reifen Roman geschrieben, der die großen Fragen des Lebens stellt – die wir am klarsten erkennen, wenn wir jung sind.


Eine liebevolle Vater-Sohn-Geschichte voller Galgenhumor

Mein Vater ist Putzfrau

Azzeddine, Saphia

innerhalb 24 Stunden versandfertig/abholbereit

Erscheinungsjahr : 2015

EUR 15,40 inkl. MwSt.
versandkostenfrei (Inland)

Was tut ein vierzehnjähriger Pariser Vorstadtjunge aus prekären Verhältnissen abends in der Bibliothek? Er hilft seinem Vater, der den Lebensunterhalt der Familie als Putzkraft verdient und wischt Staub von den Büchern. Hin und wieder schlägt er eines auf, lernt neue Wörter und lacht sich kaputt.
Ein unterhaltsamer, ironischer Bildungsroman über das bittere Leben am gesellschaftlichen Rand, der fest daran glaubt, dass nichts verloren ist, solange man Bücher hat.

 

 

 

Öffnungszeiten

Buchhandlung Ländlebuch

Bahnhofstraße 10/2, 6900 Bregenz

Mo. - Fr. 09.00 - 18.00 Uhr

Sa. 10.00 - 16.00 Uhr

Telefon ++43(0)5574/24060

E-Mail: lesen@laendlebuch.at

Schnell sind wir auch!

Wenn Sie bis 16.00 Uhr bestellen, können Sie die Artikel entweder am nächsten Tag ab 10.00 Uhr selbst abholen, oder das Päckchen wird versendet!

Bestellhotline: ++43(0)69915080691

Kostenlose Lieferung

Wir liefern in Österreich und Deutschland versandkostenfrei!