• 2. Auflage in Vorbereitung - vormerken!

Herzlich willkommen!

Vielen Dank für Ihren Besuch in unserem  Online-Shop.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und Shoppen!

     

 

Unser Neuerscheinungsdienst für wissenschaftliche Literatur

 Wissenschafts- und Fachnovitäten aus über 2400 Themengebieten. Zu allen vorgeschlagenen Titeln ist eine detaillierte Ansicht mit allen relevanten Informationen verfügbar.
 Hier geht es zu unserem Neuerscheinungsdienst

Empfehlung

Literatur aus Vorarlberg

Holly - Die verschwundene Chefredakteurin

Holly - 1 Staffel, 6 Bücher, jeden Monat ein neuer Band.

Holly ist die glamouröseste Frauenzeitschrift auf dem Markt. Holly sagt, was Mode ist, und bestimmt die Trends. Jeden Monat arbeiten viele Frauen (und ein paar Männer) an der nächsten Ausgabe des Magazins. Sie sind jung, alt, dick, dünn, It-Girls, Intellektuelle, Bitches und Muttis. Sie wollen Karriere machen, Kinder kriegen, aufregenden Sex, die Welt verbessern und neue Schuhe. Machtkämpfe und Intrigen sind in der Redaktion an der Tagesordnung – Journalisten befehden sich, Freundschaften werden geknüpft, und verbotene Affären könnten jeden Moment ans Licht kommen. Die Jobs bei Holly sind hart umkämpft und heiß begehrt.

Dementsprechend nervös ist die junge Simone Pfeffer, die neu zu Holly stoßen soll, vor ihrem Treffen mit der Chefredakteurin Annika Stassen. Die fast 50-jährige Stassen, Grande Dame der Medienwelt, gilt als ausgesprochen kühl. Und wie befürchtet, ist sie nicht gerade begeistert von Simones ungewöhnlicher Rolle in der Redaktion. Doch dann passiert etwas Unbegreifliches: Annika Stassen verschwindet spurlos und bleibt unauffindbar. Was steckt dahinter? Ein Skandal? Ein Verbrechen? Von einem Tag auf den anderen ist Deutschlands größte Frauenzeitschrift führungslos. Und das Chaos bricht aus …

Zwei Frauen und die Zwänge der syrischen Gesellschaft

Die Fremde im Spiegel

Yazbek, Samar

innerhalb 24 Stunden versandfertig/abholbereit

Erscheinungsjahr : 2014

EUR 18,40 inkl. MwSt.
versandkostenfrei (Inland)

Mit ihrem aufwühlenden Tagebuch wurde Samar Yazbek zur Chronistin der syrischen Revolution. Jetzt erzählt sie aus dem Innern der syrischen Gesellschaft von Hanan, die ihren Ehemann im Bett mit ihrer jungen Dienerin Alia erwischt. Für ihn empfindet Hanan zwar nur Abscheu, mit Alia aber verbindet sie eine Liebesgeschichte; voller Wut und Eifersucht jagt sie sie aus dem Haus. Aufgewühlt starrt sie ihr durchs Fenster hinterher und wird sich dabei ihres Lebens bewusst. Parallel dazu wird Alias Herkunft erzählt, die Geschichte eines Mädchens, das von früh auf gelernt hat zu kämpfen.
Samar Yazbeks Roman basiert auf einem realen Skandal und handelt von Gewalt, Abhängigkeit und Herrschaft, wie sie das Leben vieler Frauen im modernen Syrien bestimmen.

 

 

 

 

 

Öffnungszeiten

Buchhandlung Ländlebuch

Bahnhofstraße 10/2, 6900 Bregenz

Mo. - Fr. 09.00 - 18.00 Uhr

Sa. 10.00 - 16.00 Uhr

Telefon ++43(0)5574/24060

E-Mail: lesen@laendlebuch.at

Schnell sind wir auch!

Wenn Sie bis 16.00 Uhr bestellen, können Sie die Artikel entweder am nächsten Tag ab 10.00 Uhr selbst abholen, oder das Päckchen wird versendet!

Bestellhotline: ++43(0)69915080691

Kostenlose Lieferung

Wir liefern in Österreich und Deutschland versandkostenfrei!